Tri-Fold-Schüttelkarte mit großem Fenster

Die letzte Schüttelkarte von Nina war ja schon super schön, aber diese ist ganz besonders, durch Ihr großes Fenster! Hier findet Ihr die Anleitung von Nina!

 

Heute habe ich eine Tri-Fold-Schüttelkarte mit großem Fenster in meinen Lieblingsfarben für Euch.



Den Rohling habe ich aus dem Mixed Media Papier von Vaessen Creative gemacht. Dazu habe ich mir ein Stück in den Maßen 30,1cm x 14,4cm zugeschnitten. Das ganze habe ich an der langen Seite gefalzt bei 9,9cm und 20cm, damit sich die Karte schön zuklappen lässt.

Aus dem linken Bereich habe ich mir mit Hilfe der Crea-Nest-Lies XXL Stanzen mittig ein Fenster in den Maßen 7,5cm x 11,5cm ausgestanzt.

Aus farbigem Cardstock habe ich mir zwei Rahmen ausgestanzt. Hierfür habe ich die Stanzen in den Maßen 7,5cm x 11,5cm und 9,5cm x 13,5cm genutzt.



Außerdem habe ich noch zwei festere Folien zugeschnitten in 9cm x 13cm.

Dann geht es auch schon ans zusammensetzen. Eine Folie habe ich an die Rückseite des ersten Rahmens geklebt und diese mit doppelseitigem Klebeband an der Innenseite der Karte angebracht. Die zweite Folie habe ich genauso wie die erste an die Rückseite des Rahmens angeklebt. Dann wird rundherum 3D-Klebeband angebracht. Hier muss man darauf achten, dass alle Seiten gut verschlossen sind. Nun werden die Streuteile in die Mitte gelegt und das zweite Fenster aufgeklebt.
Es kann nun kräftig geschüttelt werden!

Auf der Seite, die Ihr nun durch das Fenster seht, habe ich eine kleine Szene kreiert mit dem süßen CraftEmotions Stempelset „Bugs 2„. Für den Hintergrund habe ich mit dem Distress Oxide Stempelkissen „tumbled glass“ gearbeitet. Koloriert habe ich mit den Nuvo Alcohol Markern.
Der Spruch ist ebenfalls aus einem tollen CraftEmotions Stempelset. Es heißt „Handletter“.


Und schon ist die Schüttelkarte fertig.

Hinterlassen Sie einen Kommentar