Schnelle Slimline Karte aus Papierresten

Materialliste:

  • Stempelfarbe
  • Schere, Papierreste
  • Bordürenstanzer
  • Schablone

How to:

Aus meinen Papierresten habe ich mir kleine Dreiecke ausgeschnitten.
Diese Reste hatten Distressoxide ink darauf oder auch schimmer Powder.
Diese Dreiecke habe ich dann auf einen weißen Streifen Papier angeordnet, bis ich zufrieden damit war und aufgeklebt.
Das weiße stück Papier kam dann auf eine weiteren Hintergrund, den ich noch mit einer Bordürenstanze verschönert habe.
Das Ganze kam dann auf einen Kartenrohling aus Cardstock und schon ist diese Karte fertig.
Schneller geht fast gar nicht.


Die Dreiecke bestanden aus:

 

Dieser Beitrag ist von der lieben Teresa, wenn er dir gefallen hat, besuch sie gerne auf Instagram und YouTube!

Instagram: creativ_ums_eck

YouTube: Creativ ums Eck

Hinterlassen Sie einen Kommentar