Karte zur Dankbarkeits-Challenge von Heidi

Lange Zeit durften wir unsere Liebsten nicht in den Arm nehmen.

Ich bin sehr Dankbar, dass ich jetzt wieder meine Liebsten in den Arm schließen kann.

Dahat mich dazu gebrachtdiese Karte zu gestalten.

Anleitung:

Maße:

-Grundkarte: 21cm x 14,5cm; gefalzt an der langen Seite bei 10,5cm 

-Aquarellpapier: 10cm x 14cm -Vellum: 14cm x 2cm

Blumenstempel mit VerserMark auf das Aquarellpapier stempeln, Embossingpulver darüber streuen und mit einem Heißluftfön abföhnen.

Den Vorgang wiederholen wir mit dem Stempel „There is no such thing as too many hugs” audem Stempelset HUGS.

Dabei stempeln wir auf Vellum, streuen das schwarze Embossingpulver darüber und föhnen es ab.

 

 

Dieser Beitrag ist von der Lieben Heidi, wenn es euch gefallen hat, besucht sie gern auf Instagram oder YouTube.

Instagram: craftwedding 

YouTube: Craft & Wedding

Hinterlassen Sie einen Kommentar