Shaker Card als Geldgeschenk - mit dem Frame Punch Board von We R Memory Keepers

Heute zeigt euch Denise aus meinem Designteam eine Karte, die als Geldgeschenk genutzt werden kann.



Eine liebe Kollegin hat den Arbeitsplatz gewechselt und so musste eine Karte zum Abschied her.

Aus grünem Cardstock habe ich eine Karte ausgeschnitten und in der Mitte 2x gefalzt. Auf die rechte Seite habe ich mit dem Foam Tape und einem passenden Stück Klarsichtfolie sowie ziemlich viel Glitzer eine Shaker Card gebastelt. 

Den passenden Rahmen habe ich mithilfe des Frame Punchboards  erstellt.

Mithilfe der Kreisstanze von Sizzix habe ich für die Ecke einen Kreis ausgestanzt. An den beiden Seiten habe ich das überstehende Papier abgeschnitten. Der Spruch passte dort einfach zu gut.



Auf die andere Seite habe ich aus demselben Cardstock noch ein Stück ausgeschnitten, das dieselbe Breite hat. Mit doppelseitigem Klebeband habe ich es an den drei Seiten zugeklebt, sodass ein Schlitz für Geldscheine entsteht. Mit dem Spruch "Alles Gute" aus dem Stempelset Text Handlettering von Craftemotions habe ich den Schriftzug gestaltet. Auf der freien Fläche konnten die Kollegen unterschreiben.



Aus dem Set Herz und Banner von Vaessen Creative habe ich das Herz ausgestanzt und mit 3D Klebepads festgeklebt.



Die Stanze "für Dich" habe ich aus zwei verschiedenen Cardstocks ausgestanzt. Mit den Sticky Specks konnte ich es ganz leicht ohne Rückstände festkleben.  

Aus demselben Cardstock habe ich einen Umschlag gebastelt, der auf die Maße der Karte zugeschnitten war.

Dieser Beitrag ist von der lieben Denise, wenn er euch gefallen hat besucht sie doch auch auf Instagram.

Instagram: crea_nisi

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar