Halloween Geburtstagskarte

Geburtstagskarte zu Halloween

Materialliste:

Anleitung:

Wir haben einen Freund, welcher an Halloween Geburtstag hat.

Daher habe ich mir überlegt, dieses Jahr eine passende Karte für ihn zu machen. 

In nur wenigen Schritten ist diese Karte auch schon fertig.

Hier eine kleine Zusammenfassung der Schritte für Euch:

  • Einen Kreis ausstanzen bzw. ausschneiden und auf den Cardstock legen. (Tipp: Ich arbeite bei solchen Karten auf einer magnetischen Arbeitsplatte)
  • Somit kann ich den Kreis mit einem Magneten befestigen und er bleibt an Ort und Stelle, wie von mir gewünscht. ;P
  • Kreisförmig arbeite ich mich farblich wie folgt nach außen vor: Candied Apple, Fired Brick, Aged Mahogany und Black Soot
  • Auf dem Pergamentpapier habe ich den Schriftzug „Alles Gute“ und das Spinnennetz embosst und zugeschnitten
  • Die Birkenstämme, die Fledermäuse und die kleine Spinne sind aus schwarzem Cardstock ausgestanzt
  • Alles positionieren und festkleben und fertig ist eure „gruselige“ Geburtstagskarte ;)

 

 

Dieser Beitrag ist von Johanna, wenn er dir gefallen hat, besuche sie gerne auch auf Instagram oder auf Ihrem Blog.

Instagram: gerstenmaus

Blog: www.gerstenmaus.wordpress.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar