Grußkarte basteln - Studio Light und CraftEmotions Stempelsets


Wir legen uns das Blatt Papier in unsere Stempelhilfe, positionieren den Gruß und den ausgewählten Stempel.
Wenn ihr mit der Position des Grußes zufrieden seit, dann einfach eurer Stempelmotiv wieder zur Seite legen (der Motivstempel dient der Positionierung vom Gruß).
Den Gruß dann mit Memento stempeln.
Dann verschiebt ihr das Blatt Papier nach oben und war so weit, das genau unter den ersten Gruß der zweite drunter passt.
Und diesen zweiten Gruß mit einer anderen beliebigen Stempelfarbe stempeln.
In meinem Falle habe ich cracked pistachio verwendet.
Diesen Prozess wiederholt ihr bis zum Blattende sowohl nach unten als auch nach oben.
Wenn das erledigt ist, nehmt ihr euch das Stempelset mit den Motiven zur Hand, bei mir war es das Stempelset von Studiolight da habe ich mir den Wal ausgesucht.Ihn mit Memento auf ein Blatt Papier gestempelt, dafür könnt ihr euch ein Restpapier verwenden, und anschließend noch coloriert.
Den Wal habe ich dann ausgeschnitten und mit 3d Pads direkt über den schwarzen Gruß positioniert.
Das ganze noch auf einen Kartenrohling und ihr habt eine Karte die super schnell und einfach ging.
Viel Spaß beim nachbasteln.

 

Wenn Euch der Beitrag von Teresa gefallen hat, schaut gern auf ihren Kanälen vorbei. 

Instagram: creativ_ums_eck

Youtube: Creativ ums Eck

Hinterlassen Sie einen Kommentar