Goodiebox mit dem Envelope Punch Board von We R Memory Keepers basteln

Zuerst schneide ich mir ein Stück Cardstock auf die Maße 13,3cm x 13,3cm zurecht. Nun brauche ich das Envelope Punch Board und lege den Cardstock bei 3,8cm an, ziehe die Falzlinie und stanze. Das gleiche wiederhole ich bei 9,5cm.
Jetzt wird der Cardstock gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Die erste Falzlinie wird bei der „Nase“ angelegt, ich ziehe die Falzlinie und stanze. Das gleiche wiederhole ich bei der zweiten Falzlinie. Diese Schritte wiederhole ich noch zweimal.


Jetzt schneide ich mir vier Laschen ein (siehe Bild) und ziehe alle Falzlinien mit dem Falzbein nach.
Nun werden die beiden Laschen (Nr. 1 und 2) auf ca. 8mm gekürzt und die obere Lasche (Nr. 3) schiebe ich von der anderen Seite in das Punch Board um die Ecke abzurunden.
Danach klappe ich die linke Lasche (Nr. 4) Richtung Mitte und bringe etwas Kleber auf die Spitze auf.
Hieran befestige ich die Spitze von der rechten Laschen (Nr. 5). Danach kann die untere Klappe (Nr. 6) hochgeklappt und festgeklebt werden.
Die Box kann mit einem Magneten oder einem Klettverschluss werden. Alternativ kann natürlich auch einfach die Lasche in die Box gesteckt werden.
Als Deko verwende ich ausgestanzte Quadrate und einen ausgestanzten Kreis, welche ich mit Clear Stamps von Dini Design verziere. Die Stempel haben die ideale Größe für diese kleine Box.
Die Quadrate klebe ich mit Flüssigkleber oben, links, rechts und hinten fest. Der Kreis wird mit 3D-Klebepads vorne auf dem Verschluss befestigt.

Wenn Euch Julias Beitrag gefallen hat, schaut gern auch auf ihren Kanälen vorbei. 


Instagram: lettersfromjuliet 

Youtube: Creations by Juliet 

Hinterlassen Sie einen Kommentar