Glückwunschkarte zur Hochzeit basteln mit Stanz- und Stempelset von Vaessen Creative

Glückwunschkarte zur Hochzeit
Viele Hochzeiten mussten leider auf den Herbst oder sogar auf nächstes Jahr verschoben werden. Passend zu der Geschenkverpackung habe ich Euch heute diese tolle Glückwunschkarte gebastelt.

Anleitung:
Grundkarte: 14,5cm x 29cm / LS gefalzt bei 14,5cm
1.Layer: 14cm x 14cm
2.Layer: 13,5cm x 14,5cm
1. Auf den 2.Layer stempelt Ihr Euch mit VersaMark, den Spruch
Herzlichen Glückwunsch Euch Beiden, ganz unten mittig auf den
Cardstock.
2. Streut das Embossingpulver über den Stempelabdruck und klopft
das überschüssige Pulver runter von dem Cardstock.
3. Föhnt nun mit einem Heißluftfön den Schriftzug ab.
4. Nun wiederholt Ihr den gleichen Vorgang auf der
Grundkarteninnenseite. Dazu nehmt Ihr Euch den Stempel: Die
besten Wünsche für Eure gemeinsame Zukunft und platziert ihn
mittig.
5. Klebt nun den 2. Layer auf Euren 1. Layer.
6. Die Beiden Layer klebt Ihr nun auf die Grundkarte.
7. Nun stanzt Ihr Euch mit der Handstanze ca. 30 kleine Blüten.
8. Die Blüten inkt Ihr mit einem Blending Tool. Dafür habe ich das
Distress Oxide Kissen Victorian Velvet benuzt.
9. Holt Euch eine weiche Unterlage und drückt mit dem Ende eines
Pinsels kleine Mulden in die Blütenmitte.
10. Klebt die Blüten auf ein Gluedot. Mit einem Piekser lassen sich die
Blüten super auf der Karte zu einem Herzen Formen.
11. Zum Schluss klebt in die Blütenmitte noch eine Halbperle oder
macht einen Nuvodrop hinein.

Ich hoffe Euch gefällt die Glückwunschkarte zur Hochzeit und bastelt sie
fleißig nach.
Eure Heidi


Wenn Euch der Beitrag von der lieben Heidi gefallen hat, schaut gern auch auf ihren Kanälen vorbei. 

Instagram: Craftwedding 

Youtube: Craft & Wedding

Hinterlassen Sie einen Kommentar