Geschenk zur Hochzeit basteln

Geldgeschenk zur Hochzeit
Viele Brautpaare wünschen sich zu ihrer Hochzeit Geld für Ihre Hochzeitsreise. Natürlich möchte man nicht einfach ein paar Scheine in ein Kuvert rein legen. Heute zeig ich Euch wie Ihr es nett verpacken könnt.

1. Druckt Euch die Schablone aus und klebt sie Euch auf einen festen
Karton. Danach schneidet Ihr eure Schablone aus. Vergesst nicht die
Löcher zu stanzen.
2. Übertragt euch die Schablone auf einen weißen und einen grauen
Farbkarton.
3. Schneidet euch die Schablone aus und falzt die gestrichelten Linien mit einem Dotting Tool nach. 
4. Stanzt die Löcher aus.
5. Macht auf die Klebelaschen doppelseitiges Klebeband und klebt das
Tortenstück zusammen.
6. Schneidet euch ein ca 30cm langes Seidenband ab und verschließt damit die Schachtel.
7. Nun klebt um das Tortenstück doppelseitiges Klebeband und spart das Hinterteil aus. Zieht die Trägerfolie ab und klebt Euch das Schleifenband ringsumher ab. 

Brautstück:
1. Prägt Euch das Dreieck mit einer Herzschablone und klebt es Euch auf
das Tortenstück.
2. Klebt oben einen Halbkeis mit Halbperlen
3. Stanzt euch 7 Blüten mit der Handstanze aus.
4. Mit einem Stiftende drückt Ihr in die Blüten damit sie etwas
Dimension bekommen.
5. Klebt die Blüten mit Gluedots auf das Tortenstück.
6. Setzt in die Blütenmitte eine Halbperle.

Herrenstück:
1. Schneidet mittig in das graue Dreieck 3cm ein.
2. Knickt die von der Schneidelinie die Ecken nach außen, damit sich der
Kragen des Anzuges.
3. Hinterlegt das offene Stück mit etwas weißem Cardstock und lasst es
0,5cm überstehen.
4. Schneidet an der Schulterseite den weißen Farbkarton ab, dabei lasst Ihr ein schräges Stück stehen. Den Überstand knickt Ihr nach innen, so entsteht der Hemdkragen.
5. Setzt das Dreieck nun mit Abstandsklebepads auf das Tortenstück.
6. Klebt nun noch ein paar graue Enameldots mittig auf.



Ich hoffe Euch gefällt mein Hochzeitsgeschenk und bastelt es fleißig nach.

Eure Heidi

Wenn Euch Heidis Beitrag gefallen hat, schaut gern auch auf ihren Kanälen vorbei. 

Instagram: Craftwedding 

Youtube: Craft & Wedding

Hinterlassen Sie einen Kommentar